public marks

PUBLIC MARKS from helmeloh

2014

Du darfst net an jeden alles glauben!

Gscheit daher Geredetes muss nicht wahr sein. Ich habe schon Werbung gehört, da hat man mit neurophysiologischen Begriffen, Fachtermini und Fremdwörtern herum geworfen, dass sich jeder Professor bei einer Prüfung an der UNI gefreut hätte über die Wortwahl. Aber auch trotz dieser Diktion hätte er den Prüfling dann mit Sicherheit lachend zum Verlassen der Räumlichkeit aufgefordert, eventuell mit der Bemerkung, dass er/sie solche Possen als Hofnarr dem Kaiser (aus Wir sind Kaiser) zur Unterhaltung vortragen könne.

Windows XP Besitzer – wechselt zu Ubuntu!

Überlegen Sie, wie viel Zeit und Geld ein Upgrade seit 1995 bei Windows (95) gekostet hat bzw. hätte. Jedes mal kaufen, sichern und Vorbereitungen treffen, um dann eine neue Version installieren zu können. Bei Ubuntu können Sie mit einem Klick immer die neueste Version um 0 Euro erhalten und sämtliche Software (tausende und abertausende Anwendungsprogramm) direkt aus dem Linux heraus ohne dafür etwas zu bezahlen oder das Programm besorgen zu müssen, mit gutem Gewissen installieren.

Ich will den Hypo-U-Ausschuss!

Diese online Petition gibt mir erstmals das Gefühl, dass moderne Technologie nun endlich in den Dienst der Demokratie gestellt wird. Ich zitiere Werner Kogler, weil ich ganz genau das möchte und mich über die online Pedition freue:

2013

Finanzierungsvorschläge an die ÖVP und FPÖ für die bevorstehende Heeresreform | Notizblog

1.) Verlängerung der Wehrpflicht auf 2 bis 3 Jahre; da die Frauen bestimmt auch bald einen Dienst am Heimatland verrichten werden dürfen, gäbe es dann ausreichend GrundwehrdienerInnen für meinen Finanzierungsvorschlag an die FPÖ und ÖVP. 2.) Den Sold verringern, denn beim Heer bekommen sie ja eh alles, wie Unterkunft, Essen, Kleidung, Waffen und Gerät. 3.) Sollte der Zivildienst ausgebaut werden, damit er wirklich 100%ig unabdingbar, unersetzbar und rentabeler wird. Ich denke da an Müllabfuhr, Kanalräumung, Straßenreinigung, Bergbau, Steinbruch usw. 4.) Sollten maximal 4 Wochen der zwei- bis dreijährigen Wehrpflicht an der Waffe ausgebildet werden, dann sollten die Zwangsrekrutierten ein ordentliches Krafttraining absolvieren und zwar in Bereichen, wie ich sie für den erweiterten Zivieldienst vorgeschlagen habe. Zusätzlich kann man die Rekruten aber schon etwas härter ran nehmen, denn sie werden ja für den Krieg ausgebildet und sollen ordentlich darauf vorbereitet sein. Zum Beispiel die Pioniere zuhm Straßenbau, als Asphaltierer usw., die Jäger könnte man, gegen Entgelt natürlich, an Bauern und Bergbauern verleihen, wenn deren Land zu unwegsam für Maschinen ist oder sie sich weder Pferd, Ochsen noch Esel leisten können. Eine Kampfgruppe müsste doch einen Pflug ziehen können, oder? 5.) Zentrale Abwicklung deeines SoldatInnen-Verleihs in einem kostengünstigen Parteigebäude der ÖVP oder FPÖ.

2012

Sex, Suff, Drogen und kein Rock ‘n’ Roll, sondern Fliegen

Auch wenn es nichts mit uns zu tun hätte wäre es interessant, aber hat es etwas mit uns zu tun? Ja, wir saufen in An- und Abwesenheit von Weibchen. Nein Spaß bei Seite, angeblich existiert in unserem Gehirn ein sog. “Neuropeptid Y”, welches auch als Bindeglied zwischen sozialer Erfahrung (z.B. Abweisung) – und dem Verhalten (zu Suchtgiften greifen) fungieren könnte.

Meinungsfreiheit – Was gesagt werden muss, soll, darf, wird oder auch nicht

Meinungsfreiheit ist ein zweischneidiges Schwert, wie jedes Schwert, denn einschneidige, lange Messer nennt man Säbel. Genau wie Kunst als Deckmäntelchen missbraucht werden kann, so ist es auch mit den Rechten, die meiner Meinung nach prinzipiell unbedingt zu schützenden sind, wie das Recht auf freie Meinungsäußerung und Religionsausübung. Natürlich soll jeder Mensch eine freie Wahl haben in Politik, Philosophie, Kunstauffassung, Ausdrucksweise, Eigendarstellung usw. Aber keine Freiheit kann grenzenlos sein, sondern frei in jeder Hinsicht ist, wer seine Grenzen kennt. Ohne Unfreiheit gäbe es keine Freiheit. Ob nun die “Freiheit eine Summe mikroskopischer Unfreiheiten ist”, wie – Peter Hille sagt, oder einfach die Möglichkeit ohne Zwang zwischen verschiedenen Möglichkeiten auswählen und entscheiden zu können, will ich hier eigentlich nicht näher erörtern.

2011

Künstler musste Kopfkamera entfernen

Seit Streetview von Google frage ich mich, ob es eigentlich erlaubt wäre, wenn man ständig eine laufende Kamera bei sich trüge, um zu dokumentieren was man sieht und hört. Auf BBC habe ich nun dazu einen Fall gefunden:

2010

2008

How To Back Up An Ubuntu 8.10 System With SystemImager | HowtoForge - Linux Howtos and Tutorials

by 1 other
SystemImager lets you create images of your Linux installations. To do so, you need an image server (should have enough disk space to store your images) and a so-called golden client (i.e., the system of which you want to make an image). This means that you have to install some software on your image server and on your golden client in order to run SystemImager. This tutorial shows how to install a SystemImager server and a SystemImager client, both using Ubuntu 8.10, and how to create/update/restore/delete images.

Check Your Mysql Server Performance with MySQLTuner -- Debian Admin

by 1 other
MySQLTuner is a script written in Perl that will assist you with your MySQL configuration and make recommendations for increased performance and stability. Within seconds, it will display statistics about your MySQL installation and the areas where it can be improved. It’s key to remember that MySQLTuner is a script which can assist you with your server, but it is not the solution to a badly performing MySQL server. The best performance gains come from a thorough review of the queries sent to the server, and an evaluation of the MySQL server itself. A qualified developer in your application’s programming or scripting language should be able to work with a MySQL database administrator to find improvements for your server. Once the server and application are optimized well, you may need to consider hardware upgrades to the physical server itself. This is a really useful tool for helping to optimize MySQL performance.Understanding the various my.cnf variables and how they affect performance can seem really complicated but this tool takes some of the pain away and makes it easier to understand the effects of each variable.It is especially useful to be able to see the global memory usage, memory usage per thread and the maximum possible memory usage - that is really valuable information that is otherwise complex to calculate.

Zuwanderungspolitik: Offene gesellschaftliche Diskussion notwendig

Mit der Einsicht, dass die Einwanderungs- und Integrationspolitik in Österreich gründlich überdacht und geändert gehört, haben Industriellenvereinigung und Wirtschaftskammer Recht. Und es ist lobend anzuerkennen, dass sie die längst ausständige gesellschaftliche Diskussion über diese Themen führen wollen.

helmeloh's TAGS

search:

limit:50 100 200

adaxas   ajax   and   barcamp   blog   bookmarks   browser   bush   c++   chinesisch   computer   dadaichmus   debian   deutsch   die_grünen   digg   directory   distro   documentation   education   fai   finanzkrise   firefox   firefox:bookmarks   firefox:toolbar   foren   forum   fpö   free   fußball   german   glaube   gnu   google   Gott   groups   homepage   hotel   imported   internet   inyoka   Islam   it   kongress   linux   literatur   medien   menschenrechte   mord   mozilla   musik   mysql   networking   news   notebook   österreich   österreicher   Obama   opensource   os   partei   pc   physiologie   plugin   politi   politik   private   profile   programming   qigong   quickd   reference   religion   security   shell   sicherheit   sites   social   software   style   support   taichi   taijiquan   todesanzeige   translation   ubuntu   UbuntuandFreeSoftwarelinks   usa   video   vienna   vorarlberg   web   web accessibility wai   web2.0   wien   wiki   wordpress   whlen   Yang   한국어